Erstes internationales Markenhotel auf Faroe

Hilton Garden Inn Faroe Island

Hilton möchte mit dem Hilton Garden Inn Faroe Islands, dem ersten internationalen Markenhotel der Inselgruppe, eine neue Gruppe von Abenteuerreisenden anziehen, die die Wanderwege, Wasserfälle oder die felsigen Küsten des Archipels entdecken wollen.

Das Hilton Garden Inn Faroer Islands bietet den perfekten Zufluchtsort für Abenteuerliebhaber, die abseits der üblichen Pfade auf Entdeckungsreise gehen wollen.

Eingebettet zwischen Island und Norwegen im Nordatlantik befinden sich die Färöer Inseln – ein Archipel aus 18 gebirgigen Inseln, die sich durch unvergleichliche Naturschönheiten, eine blühende Musikszene und eine breite und wachsende gastronomische Kultur auszeichnen. In der charmanten Hauptstadt Torshavn, nur fünf Minuten von dem faszinierenden Svartafoss-Wasserfall, dem Haus des Nordens und dem Nationalmuseum entfernt, eröffnet das Hilton Garden Inn Faroe Islands mit über 130 Gästezimmern, von denen viele malerische Ausblicke auf die Natur der Inseln bieten.

Travel with Purpose
Hilton Garden Inn Faroe Island Wellness Centre

Als Teil seiner “Travel with Purpose 2030 Goals” hat Hilton sich verpflichtet, seinen Beitrag für soziale Zwecke bis 2030 zu verdoppeln und den ökologischen Fußabdruck zu halbieren. Das Hilton Garden Inn Faroe Islands wurde unter dem Leitgedanken der Nachhaltigkeit errichtet und hilft den Inseln, eine nachhaltige, verantwortungsbewusste Tourismusindustrie aufzubauen. Die Initiativen beinhalten:

  • Die Heizwärme wird von einem lokalen Kraftwerk bezogen. Dabei wird überschüssige Energie der hiesigen Industrie verwendet, darunter auch Energie, die aus der Wiederverwertung von Abfällen der Lachsverarbeitungsindustrie der Inseln gewonnen wird.
  • Wassersparende Duschen und durch Bewegungssensoren gesteuerte Wasserhähne minimieren die Wasserverschwendung auf dem gesamten Gelände.
  • Elektrische Systeme, wie LED-Leuchten und intelligente Beleuchtungen (Bewegungssensoren) werden verwendet, um den Energieverbrauch weiter zu senken.
  • Fleisch, Fisch und Gemüse werden von lokalen Lieferanten bezogen. Das Klima und der Boden auf den Färöer Inseln sind zwar für die Landwirtschaft ungeeignet, jedoch werden viele Feldfrüchte vor Ort in Folientunneln angebaut und vom Chefkoch des Hotels zur Zubereitung saisonaler Gerichte verwendet.
Hilton Garden Inn Faroe Island Lobby
Die Hotelanlage

Den Gästen steht vor Ort eine Vielzahl von Speisemöglichkeiten zur Verfügung, darunter Hallartún, ein französisches Restaurant im Bistro-Stil unter der Leitung des renommierten Küchenchefs Jakup Sumberg, der während seiner Karriere Stationen in den Küchen namhafter Restaurants in Dänemark und Schweden hatte. Später zog Sumberg auf die Färöer Inseln, wo er umfassende Erfahrungen im Umgang mit der reichhaltigen Auswahl an lokalen, saisonalen Produkten gesammelt hat, die die Inseln zu bieten haben. Das Hallartún bietet eine atemberaubende Aussicht und eine Speisekarte mit frisch zubereiteten, lokalen Gerichten, für die das umfangreiche Angebot der Insel an Fleisch und frischem Fisch direkt aus dem Nordatlantik genutzt wird.

Gleichzeitig ist der hoteleigene Shop rund um die Uhr für die Gäste geöffnet, die süße und herzhafte Kleinigkeiten, Getränke oder Fertiggerichte aus der Region suchen.

Hilton Garden Inn Faroe Island Zimmer

Reisende können zudem die Wellness-Einrichtung des Hotels – eine der ersten der Inseln – mit Sauna, Außen-Whirlpool und einem 24-Stunden-Fitnesscenter besuchen. Das Hotel bietet zudem fünf flexible Tagungsräume mit hinreichend Platz für Veranstaltungen mit bis zu 250 Teilnehmern.

Visit Faroe Islands ©Daniele Casanova

Das Hilton Garden Inn Faroe Islands setzt außerdem Hilton CleanStay ein, ein Programm, das einen branchenweit führenden Standard für Sauberkeit und Desinfektion in allen Hilton-Hotels weltweit setzt. Hilton CleanStay, das in Zusammenarbeit mit RB, dem Hersteller von Lysol und Dettol, entwickelt wurde, ermöglicht den Gästen einen noch saubereren und sichereren Aufenthalt und bietet ihnen vom Einchecken bis zum Auschecken ein beruhigendes Gefühl der Sicherheit. Zu den neuen Standards gehören das Hilton CleanStay-Zimmersiegel, welches anzeigt, dass ein Raum seit der gründlichen Reinigung und Desinfektion nicht mehr betreten wurde, eine erhöhte Anzahl an regelmäßigen Reinigungen aller öffentlichen Bereiche sowie flexible Optionen für die Reinigung der Zimmer.

Faroe Islands ©Russell Burton
Faroe Islands ©Daniel Villadsen

Das Hilton Garden Inn Faroe Islands ist Teil von Hilton Honors, dem preisgekrönten Gästetreueprogramm für Hiltons 18 erstklassige Marken. Hilton Honors-Mitglieder, die direkt über ihre bevorzugten Hilton-Kanäle buchen, haben Zugang zu Sofortvorteilen, darunter flexible Zahlungsoptionen, die es Mitgliedern ermöglichen, nahezu jede Kombination aus

Punkten und Geld zur Buchung eines Aufenthalts zu verwenden. Außerdem bietet Hilton Honors seinen Mitgliedern exklusive Ermäßigungen, standardmäßig kostenfreies WLAN sowie die Hilton Honors-App. Für noch mehr Leistungen und eine Preisanpassungsgarantie buchen Sie direkt auf Hilton.com, über die Hilton Honors-App oder über andere offizielle Hilton-Kanäle.

Das Hilton Garden Inn Faroe Island befindet sich in Staravegur 13, FO-100, Torshavn, Färöer-Inseln. Weitere Informationen oder Buchungsoptionen erhalten Sie auf Hilton.com oder telefonisch unter +298 414000. Weitere Informationen unter https://newsroom.hilton.com/hilton-garden-inn