Warum nicht eine Gourmetreise durch die eigene Stadt verschenken?

Schweinsbraten, Leberkassemmel und Bier. Das sind wohl die gängigsten kulinarischen Highlights, die München zugeordnet werden. Dass die bayrische Landeshauptstadt aber viel mehr zu bieten hat, beweist ein Restaurantführer mit Einladung: TasteTwelve. Dieser motiviert Münchner Feinschmecker die eigene Stadt von einer anderen, kulinarischen Seite zu entdecken und dabei auch noch zu sparen. Zwölf Restaurants, für jeden Monat des Jahres eines, bieten einen Einblick in fremde Kochtöpfe, fremde Stadtviertel und fremde Esskulturen.

Ein ideales Geschenk, denn die Besonderheit bei diesem speziellen Restaurantführer ist die Einladung, die jeder Besitzer des Buches bei einem Restaurantbesuch zu zweit erhält. Denn Gäste, die mit TasteTwelve kommen, werden auf eines der beiden bestellten Hauptgänge bzw. einen Gang des bestellten Menüs eingeladen. Dabei ist bei der Reservierung lediglich der Hinweis, mit dem Restaurantführer zu kommen, anzugeben und diesen bei dem Besuch mitzubringen. Denn jede Einladung gilt nur einmal pro Buch, welches vom Restaurant mit einem persönlichen Gruß oder einem Stempel abgezeichnet wird.

Taste-Twelve Muenchen

TasteTwelve präsentiert neben München jeweils zwölf Restaurants für viele weitere europäische Städte: Amsterdam, Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Köln, Rhein-Neckar, Stuttgart und Wien. Dabei können sich TasteTwelve-Inhaber auf ausgewählte Restaurants, von Geheimtipp über Szene-Lokal, bis hin zur Sterneküche freuen. München glänzt unter anderem mit kulinarischer Exotik aus Peru, asiatischer Fusionsküche mit exzellentem Wine-Food-Pairing und Kunst auf dem Teller im sternewürdigen Museumsrestaurant. TasteTwelve inspiriert dazu, all dies für sich zu entdecken und so den eigenen Geschmackshorizont zu erweitern.

Die neue Ausgabe von TasteTwelve ist ab Oktober online, in ausgewählten Buchhandlungen wie Lehmkuhl oder Hugendubel und bei verschiedenen Vertriebspartnern wie der Aroma Kaffeebar oder im Kochgut erhältlich und kostet 38 Euro. Mit einer Gültigkeit von 1. Oktober 2018 bis einschließlich 31. Dezember 2019 ist der Restaurantführer ein perfektes Geschenk für alle Feinschmecker, Genussmenschen und Leckermäuler. Weitere Informationen, wie besondere Einblicke in die zwölf Restaurants, finden sich unter www.tastetwelve.com .