Start der Skisaison am Hochkönig

Skihütte
Kulinarik auf der Skihuette-am Hochkönig

Für viele Menschen ist der Skiurlaub das Highlight des Jahres. Auch in der Region Hochkönig freut man sich schon auf die Wintersaison, wenn das 120 Pistenkilometer große Skigebiet Hochkönig wieder eröffnet. Das Skivergnügen startet bei ausreichender Schneelage am Donnerstag, den 08. Dezember 2022 und läuft bis Montag, den 10. April 2023. Gäste und Einheimische können sich gleichermaßen wieder auf 63 unterschiedliche Skipisten freuen, alle mit einer herrlichen Aussicht auf die umliegenden Kalksteinberge. Hungrige Wintersportler:innen finden in den vielen urigen Lifestyle-Hütten des Skigebiets köstliche Gerichte, von österreichischen Klassikern bis zu ausgefalleneren Kreationen, auch in vegetarisch und vegan.

35 Kilometer durchgehender Pistenspaß mit der „Königstour“

Sechs Gipfel, 7.500 Höhenmeter und fantastische 35 durchgehende Pistenkilometer verbindet die Königstour im Skigebiet Hochkönig. Dabei bietet sich während der gesamten Tour ein grandioser Blick auf das majestätische Panorama des Hochkönigs und des Steinernen Meers. Fortgeschrittene, Genussfahrer:innen oder auch Wiedereinsteiger:innen können gleichermaßen die Königstour genießen, denn die wenigen schwarzen Pistenabschnitte lassen sich auch ganz entspannt umfahren. Für eine gute Orientierung sorgen ein kostenloser Pistenplan und gelbe bzw. orange Richtungspfeile, je nachdem ob man von Mühlbach oder Maria Alm aus startet.

Leckerbissen-Hütten-Hopping mit den „Kulinarischen Königstouren“

Mit den „Kulinarischen Königstouren“ bekommen Skifahrer:innen und Snowboarder:innen die Möglichkeit, Wintersport und Kulinarik auf eine besondere Art miteinander zu verbinden. Fünf verschiedene Touren führen dabei entlang der Königstour von Skihütte zu Skihütte. Bei jedem Einkehrschwung erwartet die Gäste ein Gericht aus einem abgestimmten Drei-bis-Vier-Gänge-Menü. Die einzelnen „Kulinarischen Königstouren“ unterscheiden sich dabei in ihren gastronomischen Themen: Von traditionell österreichisch über die Gourmetküche bis hin zu einem rein vegetarischen oder veganen Menü. Exklusiv zur Adventszeit gibt es außerdem die „Winterzauber“-Tour, bei der Weihnachtsspezialitäten aus dem Salzburger Land auf dem Menü stehen.

Snowpark Region Hochkoenig
Snowpark Region Hochkoenig ©Hochkoenig Tourismus
Actionspaß für Groß und Klein in den Snowparks und Funslopes

Wem lange Pisten und leckere Gerichte nicht genug sind, der ist in den drei Snowparks und einem Funslope der Region Hochkönig garantiert richtig. Für Anfänger:innen und Familien ist der kleine „Beginnerspark“ in Natrun sowie der „Funslope Schönander“ in Maria Alm bestens geeignet: Boxen, kleine Schanzen, Wellenbahnen und viele weitere Attraktionen sorgen hier bei Jung und Alt für viel Abwechslung. Daneben bietet die Skicross Strecke in Maria Alm mit Steilkurven und eingebauten Hindernissen puren Pistenspaß. Beim „Kings Park“ in Mühlbach, mit einer Strecke von 1,8 Kilometern einer der längsten Snowparks Österreichs, sowie beim „Livingroom“ Snowpark in Hochkeil ist für spielerische Abwechslung gesorgt. Durchdachte Obstacles wie Kickerlines und Jiblines stehen hier auf dem Programm und sorgen für Adrenalin pur.