Regeln für den Winterurlaub im Trentino

Val di Fassa Canazei ©Federico Modica

Für den Winterurlaub im Trentino gelten ab sofort neue Regelungen. Es gilt die 3G-Pflicht (geimpft, genesen oder getestet) für den Aufenthalt im Hotel, in den Liftanlagen sowie auf den Skipisten der Region. Auch für den Besuch von Sporteinrichtungen oder Weihnachtsmärkten ist 3G erforderlich, ebenso wie für die Nutzung öffentlicher Transportmittel. Gäste in geschlossenen Restaurants müssen einen 2G-Nachweis (geimpft oder genesen) erbringen, im Außenbereich ist dies jedoch nicht erforderlich. Wer ins Museum, Kino oder Theater gehen möchte, benötigt ebenfalls eine 2G-Zertifizierung. Letztere wird auch für die Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen benötigt.

Die neuen Regelungen gelten vorerst bis zum 15. Januar 2022. Deutsche Urlauber müssen bei Einreise zudem ein digitales Lokalisierungsformular (EU Digital Passenger Locator Form) ausfüllen.

Weitere Informationen unter: www.visittrentino.info/de/artikel/praktische-infos/infos-coronavirus