Nicko Cruises plant Neustart

Der Stuttgarter Kreuzfahrtenanbieter nicko cruises plant seinen Neustart mit besonderen Maßnahmen und Regelungen. „Wir gehen davon aus, dass wir am 1. Juni den operativen Betrieb wieder aufnehmen werden“, sagt Geschäftsführer Guido Laukamp. Dann sollen die Reisen mit bestimmten Maßnahmen stattfinden, wie beispielsweise Abstandsregeln im Bordrestaurant, Einbahnverkehr auf den Gängen, mehr Busse bei Ausflügen und dem Einsatz neuer medizinischer Testgeräte. Die Ausflugsprogramme würden voraussichtlich „in Teilen eingeschränkt“ stattfinden können. Zuversichtlich zeigt sich Laukamp bei privat betriebenen, kleineren Tourenzielen und Sehenswürdigkeiten. Allerdings sei aktuell das Aufkommen an Neubuchungen noch „nicht nennenswert“. Der Veranstalter unterstützt derzeit Reisebüros mit 50 Euro Prämie für jeden erfolgreichen Umbuchungsvorgang. Nicko Cruises hat alle Reisen mit Abreisedatum bis einschließlich Ende Mai abgesagt. Mehr Informationen unter www.nicko-cruises.de .

MS-BELVEDERE ©nicko-cruises Schiffsreisen