Neue Sommergaudi zu Lande, zu Wasser und in der Luft in Serfaus-Fiss-Ladis

Der Sommer steht in den Startlöchern und mit ihm jede Menge Neuigkeiten, die es in der Tiroler Urlaubsregion Serfaus-Fiss-Ladis zu entdecken gilt. Allen voran der neue Erlebnispark Hög am Alpkopf in Serfaus.

Wer mit seinen Kindern über den Gedanken spricht, Sommerurlaub in den Bergen zu verbringen, stößt häufig auf Unverständnis und Unlust. Nicht so, wenn das Urlaubsziel das Tiroler Hochplateau Serfaus-Fiss-Ladis ist! Hier warten jede Menge Abenteuer auf Entdecker aller Altersklassen und versprechen abwechslungsreichen Urlaubsspaß an der klaren Luft der Bergwelt. Und nicht nur in der Luft, sondern auch in und am erfrischenden Nass des Badesees oder Bächen und – durchaus nicht immer – bodenständig zu Lande, gilt es Tag für Tag ein anderes Urlaubserlebnis in Serfaus-Fiss-Ladis zu entdecken.

Im neuen Erlebnispark Hög direkt an der Mittelstation der Alpkopfbahn kann jedes Familienmitglied seiner persönlichen Lieblingsaktivität nachgehen. Der Badesee ist für Wasserraten ideal zum Planschen und Schwimmen oder gar für eine Tour per Kanu, Tretboot und Stand-Up-Paddle. Sonnenhungrige genießen am Ufer in einer der Wohlfühlstationen den Ausblick in die umliegende Bergwelt. Rennfahrer hingegen tummeln sich am Familien Coaster „Schneisenfeger“ und rodeln den Alpkopf hinunter. Vom Einstieg in einem alten Sägewerk werden die Rodler vorbei an Szenerien aus der Holzwirtschaft des Hochplateaus bis an den Startpunkt am oberen Alpkopf gezogen. Dort angekommen startet das Rodelvergnügen auf der 1,5 km langen Talfahrt durch Wald und Wiesen. Es warten rasante Kurven, aufregende Jumps, zwei spektakuläre Kreisel, Wellen und einem Tempo von bis zu 42km/h auf die kleinen und großen Piloten, und das teilweise sogar in bis zu 8 Metern über dem Boden! Wer lieber die Ruhe sucht, spaziert am Ufer des Högsees entlang bis zur Familien-Lichter-Kapelle und taucht in die meditative Stille von Alm und Bergwald ein. Das neue Restaurant Seealm Hög verwöhnt mit frischen regionalen Spezialitäten und einer großzügigen Sonnenterrasse.

Fährt man mit dem kostenlosen Wanderbus von Serfaus über Fiss nach Ladis, sieht man schon von Weitem die Burg Laudeck über Ladis thronen. Wer in die fabelhafte Welt von Rittern und Burgfräulein eintauchen möchte, schließt sich einer Burgführung an, die jeden Mittwoch Vormittag stattfindet (17. Juni bis 16. September 2015). Mindestens genauso spannend, aber dank „cooler“ Smartphone-Technik auch für gelangweilte Teenies geeignet, ist der Geo-Caching Dorfrundgang durch Ladis. Nur wer die Geo-Daten auf dem Smartphone richtig zu lesen versteht, findet den nächsten Punkt des Rundgangs. So wird aus einem profanen Spaziergang eine moderne Schnitzeljagd!

Weitaus luftiger geht es beim überarbeiteten Skyswing zu, der Riesenschaukel im Sommer-Funpark Fiss. Am höchsten Punkt fühlt man sich schwerelos, während am tiefsten die vierfache Erdanziehungskraft auf den Körper einwirkt – ein Moment, der süchtig macht und das Adrenalin tüchtig in Wallung kommen lässt. Der Skyswing bietet bis zu acht Personen gleichzeitig Platz und ist mit 15, 40 oder 100 Prozent befahrbar, wobei 15 Prozent ein leichtes Schaukeln und 100 Prozent ein kompletter Überschlag sind. Neben dem Skyswing entführen auch die altbewährten Flugattraktionen Serfauser Sauser und Fisser Flieger die Urlauber in luftige Höhen.

Freunde des Golfsports und alljene, die reinschnuppern möchten, finden an der neuen Driving Range in Fiss ihr Trainingsrevier. Hier kann unter Anleitung von Pros an der perfekten Schwungtechnik gefeilt werden.

Ebenfalls familienkompatibel ist der Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis an der Waldbahn, der mit seinen Trails und Übungsareas in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden vom Einsteiger bis zum Profi jeden glücklich macht. Gepaart mit einer eigenen Bikeschule, weiteren Trails auf dem Hochplateau sowie einem exzellenten Ladestationen-Netz für E-Bikes und den bestens ausgeschilderten Wegen, hat sich Serfaus-Fiss-Ladis mittlerweile als Bike-Kompetenzzentrum der Alpen etabliert.

Der Startschuss in die Sommersaison 2015 fällt auf dem Hochplateau am 13. Juni 2015 mit einem großen Familienfest anlässlich der Eröffnung des Erlebnisparks Hög. Aber auch alle anderen Attraktionen starten an diesem Wochenende in den Sommer.

Über das Onlinebuchungssystem auf der Homepage der Region können alle Unterkünfte von Serfaus-Fiss-Ladis komfortabel gebucht werden. Schon ab der ersten Übernachtung erhalten alle Gäste die Super. Sommer. Card. von ihrem Gastgeber, die zahlreiche kostenlose Inklusivleistungen beinhaltet. So können zum Beispiel die Bergbahnen und der Wanderbus kostenlos genutzt werden, aber auch die Kinderbetreuung in den beiden Kinderclubs Murmli-Club in Serfaus und Mini&Maxi Club in Fiss-Ladis, zahlreiche geführte Wanderungen, die Erlebniswanderungen „Abenteuerberge“ und vieles mehr sind in der praktischen Karte inkludiert.

Mehr Informationen und Urlaubsideen unter www.serfaus-fiss-ladis.at.

Serfaus-Fiss-Ladis-Bikepark-c-Christian-WaldeggerSerfaus-Fiss-Ladis-Coaster-c-Seilbahn-Komperdell-GmbH-