Hotel Schloss Mönchstein im neuen Glanz

Schloss Mönchstein
Schloss Mönchstein

Edel und außergewöhnlich – mit zwei Worten lassen sich Tagungen und Seminare in dem neu renovierten HOTEL SCHLOSS MÖNCHSTEIN*****s treffend beschreiben. Zehn Jahre Revitalisierungs- und Umbauarbeiten liegen hinter dem altehrwürdigen Schlosshotel auf dem Mönchsberg über Salzburg. Jetzt strahlt das exklusive Hotel mehr denn je. Veranstaltern bietet sich eine historische Location mit dem Luxus des 21. Jahrhunderts. Alle Zimmer sind komplett renoviert und First Class. Sämtliche Annehmlichkeiten der modernen Spitzenhotellerie verwöhnen den Gast. Wichtiges Detail: Schnelles und verlässliches W-LAN hat in den Schlossmauern Einzug gehalten. Ebenfalls neu zeigt sich das Restaurant Schloss Mönchstein. Im lichtdurchfluteten Ambiente lassen sich Tagungsgäste die kulinarischen Köstlichkeiten des Hauses schmecken. Große Glasfronten geben den einmaligen Blick auf die Salzburger Altstadt frei. Die angrenzende Terrasse eignet sich für den Freiluft-Aperitif im Grün des Mönchsbergs oder einen Glühwein-Umtrunk vor der Kulisse der winterlichen Stadt. Die Räumlichkeiten im HOTEL SCHLOSS MÖNCHSTEIN*****s sind ein Erlebnis für sich. Bis zu 22 Personen kommen im denkmalgeschützten Gotischen Saal, ausgestattet mit antikem, wertvollem Mobiliar, für besondere Anlässe zusammen. Der Mönchstein Saal fasst 120 Personen. Der große, multifunktionale Veranstaltungsraum besticht durch seine Eleganz. Im Mönchstein Foyer finden Empfänge, Tanz und Vernissagen statt (bis zu 70 Personen). Im edlen Mönchstein-Spa erholen sich die Gäste nach arbeitsintensiven Stunden. Das HOTEL SCHLOSS MÖNCHSTEIN*****s wurde mit den World Luxury Awards, die Küche von Markus Mayr mit drei Hauben von Gault Millau ausgezeichnet.

Diese Diashow benötigt JavaScript.