Helene Fischer beim Sound & Snow Gastein

Der hellste Stern am deutschsprachigen Eventhimmel strahlt am 4.4.2020 über Bad Hofgastein – Das Konzert der erfolgreichsten deutschen Sängerin im Rahmen des Sound & Snow Gastein wird ein wahres Highlight 2020

Helene Fischer hat eine beispiellose Karriere hingelegt und schafft es mit ihren Songs wie kaum jemand anderer generationenübergreifend ihre Fans zu begeistern. Dazu kommt ihre Fähigkeit, Genres gekonnt zu mischen und der deutschsprachigen Musik ein neues, attraktives Gewand zu verleihen. Mit ihren Konzerten entfacht Helene Fischer bei ihren Fans immer wieder aufs Neue ein Feuerwerk der Emotionen. Helene Fischer ist in und angesagt, denn wie keine andere Künstlerin im deutschsprachigen Raum vermag sie es, bei ihren Konzerten ihre Fans immer wieder aufs Neue in Staunen zu versetzen und zu Begeisterungsstürmen hinzureißen. Dabei ist Helene Fischer stets bodenständig und ein Star zum Anfassen geblieben und gerade für diese ehrliche Mentalität wird Sie von ihren Millionen Fans geschätzt und geliebt. Der, bis jetzt mit insgesamt 17 ECHOS ausgezeichnete, Superstar wird am 04. April 2020 das Gelände am Fuße der neuen Schlossalmbahn mit Sicherheit in einen brodelnden Hexenkessel verwandeln und für eine einmalige Konzert-Sensation 2020 sorgen.

Im Vorprogramm wird der oft als „Kärntner Wirbelwind“ bezeichnete Shooting-Star und Chart-Stürmer Melissa Naschenweng zu sehen sein. Der Bekanntheitsgrad der sympathischen Sängerin in pinker Lederhose mit ihrer „Steirischen“ reicht bereits weit über die Grenzen Österreichs hinaus und ihre Fangemeinde wächst ständig weiter. Melissa Naschenweng ist ein Garant für gute Laune, beste Stimmung und wird den Gästen des Sound & Snow 2020 ein unvergessliches Vorprogramm bescheren.

Gastein – Eine Wintersaison der multimedialen Events

In den letzten Jahren hat das Gasteinertal mit hochkarätigen Events wie „adidas INFINITE TRAILS World Championships“, „Red Bull Playstreets“ oder „Sound & Snow Gastein“ Sommer wie Winter aufhorchen lassen. Gastein, eine der Top Tourismus-Destinationen Österreichs, versteht es Großveranstaltungen auszurichten, die internationales Publikum ins größte Seitental der Salzach locken. Nachdem im letzten Winter mit der Eröffnung der Schlossalmbahn eine neue Ära eingeleitet wurde, verspricht auch der kommende Winter spektakuläre Highlights, wie das 20-jährige Jubiläum des „Snowboard Weltcups“, und natürlich die Neuauflage des erfolgreichen Musik-Festivals “Sound & Snow Gastein”.

Das sportlich musikalische Wintermärchen im Gasteinertal

In dieser Tonart soll es weitergehen, blickt man in den Event-Kalender für die kommende Wintersaison. Zu Beginn startet „Sound & Snow Gastein“ in die nächste Runde. Mit mehreren Konzerten, die über den gesamten Winter inszeniert werden, ist die Region die ganze Saison bei Medien und Gästen in den Köpfen präsent. Abwechslung ist garantiert, denn mit Bonez MC, RAF Camora und Kontra K am 14. Dezember 2019 und der absoluten Ausnahme-Künstlerin Helene Fischer am 4. April 2020 konnten die Top-Chartstürmer ihrer jeweiligen Genres verpflichtet werden. Musikgeschmäcker sind ja bekanntlich verschieden, doch hier kommt wirklich jeder auf seine Kosten. Passend zur Vielfalt Gasteins, spiegelt sich diese auch in der Auswahl der Ausnahmekünstler wider. Darüber hinaus ziehen traditionelle Dauerbrenner wie „Art on Snow“ und „Snow Jazz“ mit vergänglicher Schneekunst und Vollblut-Musikern, Besucher auf der Suche nach etwas ganz Besonderem, in das Tal.

Der Gasteiner Winter – ein abwechslungsreicher Klassiker

Mit der neuen Schlossalmbahn bietet die Region vom Fulseck in Dorfgastein bis zum Kreuzkogel in Sportgastein den Gästen sechs moderne Bahnen, die mit nur einer Fahrt vom Tal auf die Berge zu mehr als 1.000 Höhenmetern Pistenvergnügen einladen. Darüber hinaus verfügt die Wintersportregion nicht nur über eine der längsten Talabfahrten Salzburgs, sondern auch über den höchsten Punkt in Ski amadé. Insgesamt warten über 200 Pistenkilometer auf die Wintersportler. Mit bis zu 2.700m Höhe, purem Tiefschnee oder Buckelpisten, Carving- und Freeride-Strecken bietet Gastein alles, was das Skifahrer-Herz begehrt. Ein wahrer Traum für Freerider ist das hochalpin gelegene Sportgastein. Die optimale Höhenlage und die großflächigen Beschneiungsanlagen gewährleisten Schneesicherheit von Ende November bis Ende April. Eine besondere Attraktion ist auch die 140 Meter lange Hängebrücke am Stubnerkogel.

Der Ticketvorverkauf startet am 11. September 2019 um 09 Uhr auf www.oeticket.com , auf www.eventim.de  und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.