Glückswege mit APP erwandern

Die Glückswege in und um Ottobeuren lassen sich ab sofort auch per Audiostream erwandern.

„Schau mal Werner“, sagt Ilse zu ihrem Mann.“ „Jetzt können die da vorne sich schon beim Wandern nicht von ihrem Handy trennen und lassen sich Geschichten erzählen!“ Und Recht haben die Gefolgsleute der beiden, sofern sie sich auf einem der beiden Glückswege von Ottobeuren befinden! Denn seit kurzer Zeit sind die „Glücksheimat-Runde“ und die „Glücksplaneten-Tour“ auf dem Audioguide Hearonymus vertreten.

Planetenweg Uranus
Ottobeuren Planetenweg Uranus bei Sternwarte ©Louis Zuchtriegel

Auf der 13 Kilometer langen „Glücksheimat-Runde“ lässt es sich intensiv auf den Spuren Sebastian Kneipps wandern. Um sich eingehender mit der Lehre des Wasserdoktors zu beschäftigen, ist dieser Glücksweg die ideale Ergänzung zum klassischen Wassertreten. Denn hier spazierte der berühmteste Sohn Ottobeurens durch Wald und Wiesen und genoss den Blick in die weite Runde.

Aber nicht nur die landschaftlichen Reize seiner Heimat inspirierten den Geistlichen zu seiner weltumspannenden Lehre. Auch die Weiten des Weltalls überzeugten ihn vom Einklang von Körper, Geist und Seele. Auf der „Glücksplaneten-Tour“ erfährt der Wanderer viel Wissenswertes vom Aufbau des Sonnensystems und der Kneipp‘schen Faszination für die magische Unendlichkeit der Weite.

Die Glückswege Allgäu mit ihren Touren für ein ganzheitliches Wohlbefinden finden Interessierte auf der Hearonymus-App unter dem Button „Neu.“ Da sich der 100 Minuten dauernde Audioguide nicht im Nullkommanichts herunterladen lässt, empfiehlt sich der Download bereits im heimischen W-LAN. So kann die Reise ins Unterallgäu schon im Wohnzimmer losgehen.

Mehr Informationen unter www.ottobeuren.de