Freiraum in den Bergen

Übergossene Alm im Winter

Das „Übergossene Alm Resort“ in Dienten am Hochkönig beschert dem Wintergast eine erholsame Auszeit in absoluter Alleinlage.

Lage, Lage, Lage…Was für den Immobilienmarkt schon lange als Garant für ein gutes Verkaufsargument gilt, verhält sich bei der Urlaubsbuchung nach dem gleichen Prinzip. Auch hier ist die Lage ein entscheidendes Kriterium für eine ideale Auszeit vom Alltag. Und die Freiräume für Kopf und Seele gibt es dazu obendrein.

Übergossene-Alm-Resort Hochkönig ©Andre Schoenherr

Die Übergossene Alm ist noch eines der wenigen Häuser im österreichischen Alpenraum, die mit ihrer Lage voll punkten kann. Allerdings ist hier sogar die Rede von einer einzigartigen Alleinlage auf 1.250 Meter! Der Blick auf das mächtige Massiv des Hochkönig ist vollständig ungetrübt, hinunter nach Dienten stehen noch vereinzelte Gehöfte wie verstreute Legosteine in der imposanten Landschaft. Und gleich vor dem Hotel geht es per Ski direkt ins Skigebiet Hochkönig und damit auch in die riesige Skiwelt Amadé.

Verwunschen, ein Mikrokosmos. So thront das 4*-Superior Übergossene Alm Resort am Dientner Sattel weit über den Dingen des Alltags. Aus der einstigen Alm hat sich im Laufe der Jahre ein vielbeachtetes Lifestyle-Refugium entwickelt, das seiner Tradition allerdings immer treu geblieben ist. Wer sich einmal von den eifrigen Sennerinnen und Sennern umsorgen lassen möchte, der sollte den Winter mit dem richtigen Freiraum hier oben ausklingen lassen. Schließlich genügt manchmal nur ein kurzer Blick, um sich frisch zu verlieben – zumindest in die Ausblicke von der Alm.