Flugverkehr nach Polen normalisiert sich

Schritt für Schritt normalisiert sich der Flugverkehr zwischen Polen und Deutschland wieder. Zum 1. Juli nahm die polnische Fluglinie LOT ihren Betrieb auf den Strecken von Berlin-Tegel und Düsseldorf nach Warszawa (Warschau) wieder auf, ab 15. Juli folgen tägliche Verbindungen von Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart, ab 1. September von Hannover und Nürnberg in Polens Hauptstadt. Von Warschau gibt es Umsteigeverbindungen in andere polnische Städte.

Die Lufthansa hat ebenfalls verschiedene Verbindungen wieder aufgenommen, unter anderem von Düsseldorf, Frankfurt und München nach Warschau. Von Frankfurt werden weitere Ziele in Polen wie Wrocław (Breslau) und Kraków (Krakau) angeflogen, von München geht es nach Krakau und Gdańsk (Danzig). Die Lufthansa-Tochter Eurowings nimmt ab Anfang September wieder die Verbindungen von Düsseldorf und Stuttgart nach Krakau auf.

Die Billigfluglinie Wizzair bietet wieder Flüge von Dortmund nach Breslau, Danzig, Katowice (Kattowitz) und zum masurischen Airport bei Olsztyn (Allenstein) an. Außerdem gibt es Verbindungen von Köln-Bonn nach Danzig und Kattowitz. Ryanair fliegt von Dortmund nach Kattowitz, ab August auch von Hamburg nach Danzig. Zahlreiche weitere Verbindungen mit Ryanair folgen mit dem Winterflugplan ab 25. Oktober. www.polen.travel