Erleichterte Einreise in das Lieblingsurlaubsland der Deutschen

  • Seit dem 7. Juni reicht für die Einreise in Spanien ein negativer Antigen-Test oder der bisher vorgeschriebene PCR-Test aus (RT-PCR), die nicht älter als 48 Stunden sein dürfen. Kinder unter sechs Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen.
  • Impfausweis: frühestens 14 Tage nach Verabreichung der 2. Dosis bzw. nach vollständiger Impfung.
    oder
  • Genesungsnachweis: Vorlage eines positiven PCR-Test-Ergebnis (zwischen 11 und maximal 180 Tage alt)

Die Registrierungspflicht unter SpTh bleibt unberührt (auch für Kinder unter 6 Jahre). Passagiere aus Deutschland erhalten nach dem Ausfüllen des Gesundheitskontrollformulars, einen QR-Code, der beim Boarding vorgelegt werden muss. In Ausnahmefällen kann das Formular in Papierform zusammen mit dem negativen Test-Ergebnis, bzw. Impfausweis oder Genesungsnachweis beim Boarding vorgelegt werden.

Die Webseite Travel Safe Travel Again von TURESPAÑA bietet aktuelle und verlässliche Informationen zum sicheren Reisen sowie alle Neuigkeiten, die für Ihre Reise nach und durch Spanien von Bedeutung sind.