Das neue Gastgebermagazin der Landidyll Hotels & Restaurants ist da

Die 22 Mitglieder der Landidyll Hotels & Restaurants lieben das Landleben, die Kraft der Jahreszeiten, die Natur, die sie umgibt und die Produkte, die sie ihnen schenkt. Eine besondere Verbundenheit spüren sie zu Menschen mit denen und für die sie arbeiten. Fast scheint es so, dass Charles Darwin das Credo für die Landidyll Gastgeber geschaffen hat, denn sein Zitat „Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand.“ trifft die Idee hinter der nachhaltigen Unternehmensführung der Betriebe, die der Kooperation angehören. In ihrem neuen Gastgebermagazin 2019 werden zahlreiche überraschende Urlaubsideen für die Auszeit in der Heimat vorgestellt.

Die abwechslungsreichen Portraits aus den 22 Mitgliedsbetrieben der Landidyll Hotels & Restaurants machen garantiert Lust auf eine Auszeit unter dem Motto „Land leben!“. Das druckfrische Magazin entführt seine Leser in die schönsten Gegenden Deutschlands und liefert einen bunten Strauß an Ideen für Urlaub in der Natur abseits der Ballungszentren. So lernt man nicht nur die Gastgeber und die Hotels näher kennen, von denen jedes die eigene Handschrift der Eigentümer trägt und dadurch seinen individuellen Charakter hat. Sondern man bekommt auch Einblicke hinter die Kulissen und begegnet besonderen Mitarbeitern oder erfährt Deko- und Rezepttipps aus erster Hand. Eines der Kapitel widmet sich zum Beispiel einer großen Leidenschaft vieler Leser: dem Grillen. Wer könnte da besser als Experte dienen, als die Köche der Landidyll Hotels & Restaurants. Von der Wahl der richtigen Gerätschaften, über die benötigte Hitze bis hin zu den Zutaten und Lebensmitteln erfährt der Leser Wissenswertes aus erster Hand.

Ein weiteres Kapitel stellt unter dem Titel „Von Menschen für Menschen“ Mitarbeiter vor, die besonderes leisten, außergewöhnliche Wege gehen oder bei den Landidyll Familien schlicht und einfach ihre Berufung am Gast oder in der Küche gefunden haben.

Oft sind es eben die kleinen Dinge im Leben, die Freude bereiten und in Erinnerung bleiben. Der warmherzige Empfang, wenn die Anreise in den wohlverdienten Urlaub wieder einmal länger als geplant gedauert hat. Die Geborgenheit, die man von Anfang an spürt, weil sich alles echt und sehr familiär anfühlt. Der aufmerksame, fast schon fürsorgliche Service, mit dem Gäste, die den besonderen regionalen Genuss suchen, Einblicke in die Idee des kulinarischen Versprechens bei Landidyll bekommen.

Neues Mitglied in Baden Württemberg

Und genau mit dieser Philosophie fühlt sich auch Sabine Bramm, Gastgeberin im Gasthof Lamm in Vaihingen an der Enz, verbunden, die sich zu Beginn dieses Jahrs der Landidyll Kooperation angeschlossen hat. „Seit vielen Jahren begeistern wir unsere Gäste mit ländlicher Idylle, frischen regionalen Gerichten, Professionalität und Leidenschaft sowie kundenorientierten Konzepten. Und genau deswegen passt Landidyll super zu uns!“ ist sie sich sicher.

In der „Schwäbischen Toskana“ liegt der Landidyll Gasthof Lamm nur knapp eine halbe Autostunde von Stuttgart entfernt. Von Weinbergen und sanften Hügeln umgeben bietet das traditionsreiche Haus mit seinen 25 Zimmern und der hervorragenden Küche einen wunderbaren Ausgangspunkt für Radtouren, Wanderungen oder eben auch Kulturerlebnisse in den umliegenden malerischen Fachwerk-Altstädten und der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Nähe zum Ballungszentrum Stuttgart – Ludwigsburg und die ländliche Ruhe machen das Hotel mit seinen Räumlichkeiten auch als Seminar- und Tagungsort interessant.

Das druckfrische Gastgebermagazin kann kostenlos bei den Landidyll Hotels & Restaurants per Mail an info@landidyll.com oder telefonisch unter 03643 / 4915-0 bestellt werden.