Boutique Hotel Das Tigra: The sound of green travelling

Hotel Das Tigra ©Harald Eisenberger

Umweltbewusste Familien, die Österreichs Hauptstadt einen Besuch abstatten wollen, finden jetzt im Boutique Hotel Das Tigra beste Voraussetzungen für einen umweltfreundlichen und nachhaltigen Städtetrip. Soeben wurde das schicke Innenstadt-Hotel, das bereits in dritter Generation in Familienbesitz ist, mit dem österreichischen und dem europäischen Umweltzeichen ausgezeichnet. Die neue Mozart-Familien-Suite bietet viel Platz für Familien mit bis zu drei Kindern. Und eine umweltfreundliche Anreise wird nun mit einem Willkommens-Getränk belohnt.

Familien mit Kindern der Generation Greta wissen längst, dass im Urlaub vor allem die Anreise CO2-technisch ins Gewicht fällt. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln an den Urlaubsort gelangt und sich dort auch so fortbewegt, hat bereits viel für umweltbewusste Ferien getan. Besonders leicht fällt eine Anreise per Zug nach Wien, das nicht nur viele ausgezeichnete Zugverbindungen aus ganz Europa bietet, sondern auch ein beispielhaftes öffentliches Verkehrsnetz im Stadtgebiet selbst.

Mozart Suite im Das Tigra ©Harald Eisenberger

Das Boutique Hotel Das Tigra wurde soeben sowohl mit dem österreichischen als auch mit dem europäischen Umweltzeichen ausgezeichnet und garantiert seinen Gästen damit einen nachhaltigen Aufenthalt. Und auch eine umweltfreundliche Anreise wird vom Hotel belohnt: Jeder Gast, der per Zug oder Rad anreist, erhält ab sofort im Hotel ein kostenloses Willkommens-Getränk, das er nicht nur an der schicken Bar, sondern auch im neuen Schanigarten des Hotels genießen kann. Fahrräder können in der neuen Fahrrad-Garage sicher verwahrt werden, Lademöglichkeiten für E-Bikes gibt es dort natürlich auch.

Wer die warmen Monate dazu nutzen möchte, um Wien mit der ganzen Familie zu entdecken, kann ab sofort dafür auch die neue Mozart-Familien-Suite im Hotel buchen. Sie bietet mit zwei getrennten Zimmern, begehbarer Garderobe und Esstisch Platz für bis zu fünf Personen.  Ein großer Vorteil ist die überaus zentrale Lage des Hotels, an dessen Adresse historisch verbrieft schon Wolfgang Amadeus Mozart nächtigte. Der überwiegende Teil der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Museen und historischen Orte der Stadt ist in wenigen Gehminuten zu erreichen – und auch der Prater ist nicht weit.

Ab sofort bietet das Boutique Hotel Das Tigra unter dem Titel «The sound of green travelling» ein umweltfreundliches Package an, das auch die Vienna Card beinhaltet: Mit ihr ist man 72 Stunden lang in allen öffentlichen Verkehrsmitteln der Stadt unterwegs und erhält ermäßigte Eintritte in fast alle Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der Stadt.