Überall auf Reisen mit der Cookingbox selber kochen können

Miji Cookingbox One auf dem Rad

Wer kennt es nicht? Im Urlaub und auf Reisen ist Essen besonders wichtig, denn auch der Gaumen soll im Urlaub verwöhnt werden. Wer es sich auch unterwegs leicht machen und nicht auf gesunde Ernährung verzichten möchte, oder sogar mit Lebensmittelallergien zu tun hat, findet in der Cookingbox One von Miji den ultimativen Reisebegleiter.

Miji Cookingbox One

Der mobile Dampfgarer im Handtaschenformat ermöglicht überall eine gesunde und vollwertige Ernährung. Egal ob ein Eintopf, frisch gedämpfter Fisch mit knackigem Gemüse oder etwas anderes. Wasser in die Cookingbox geben, Zutaten auf die verschiedenen Garschalen verteilen und diese übereinanderstapeln, Deckel schließen und die Cookingbox an den Strom anschließen, schon werden die Lebensmittel gedünstet. Denn die Cookingbox arbeitet völlig selbstständig. „Außer um das Schnipseln der Zutaten, Würzen oder Zusammenmischen braucht man sich um nichts zu kümmern“, ich bin begeistert. Die Bedienung der mobilen Kochbox ist nicht nur besonders einfach, sondern vor allem sicher, denn sobald der Dampfgarer fertig ist, schaltet er sich von selbst ab und kann deshalb auch ohne ständige Aufsicht genutzt werden. Die Lebensmittel werden dank Dampf-Technologie besonders schonend zubereitet und behalten so all ihre Aromen und Vitamine. Die ideale Garmethode, um gesund zu essen und das Immunsystem zu stärken – und das sogar auch „on the road“. Denn statt sich beim nächsten Road- oder Campingtrip nur mit Snacks zu vergnügen, können sich Reisegourmets mit der Cookingbox One stets eine warme Mahlzeit gönnen.

Die handliche Kochbox wird im Wohnwagen oder Wohnmobil einfach an den Strom angeschlossen. Wer mit dem Auto oder Van unterwegs ist, kommt mit einem Spannungsumwandler auf den Geschmack mobilen Kochens. So ist man nicht mehr auf den Gaskocher oder öffentliche Grillplätze angewiesen – für ein echtes Freiheitsgefühl.

Miji Cookingbox One

Reisen bedeutet aber leider nicht immer nur Urlaub. Für alle, die auch geschäftlich mal on tour sind, ist die Cookingbox One ein auch ein nützliches Utensil. Wer erst spät im Hotel ankommt und kein Fast Food, sondern etwas Nahrhaftes zu Abend essen möchte, bereitet die Mahlzeit einfach zu Hause vor und kocht einfach im Hotel. Ein Riesenvorteil für alle, die mit Lebensmittelunverträglichkeiten zu kämpfen haben und eingeschränkt sind. Durch das kompakte Format eignet sich das kleinste Kochgerät der Welt außerdem wunderbar als stylisches To-Go-Behältnis in der Farbe Olive, Orange oder Sand. So wird auch unnötige Verpackungsmüll vermieden. Denn trotz eines Fassungsvermögens von einem Liter und zwei übereinander stapelbaren Etagen ist die Cookingbox One kleiner als ein handelsüblicher Toaster und gerade einmal so schwer wie eine Wasserflasche – so passt der mobile Pausenpartner auch auf kleine Flächen und lässt sich vor allem bequem überallhin mitnehmen.

Ein echtes Multitalent auf Reisen aller Art. Wer noch weitere Informationen benötigt findet sie im Internet unter www.miji.de .

Miji Cookingbox One

Das Familienunternehmen Miji, welches für moderne Kochlösungen, innovative Induktionstechnologie sowie für ortsunabhängigen, gesunden Genuss steht, hat uns erfreulicherweise eine Cookingbox One ist, die 79,00 € (UVP) kosten würde, für eine Verlosung zur Verfügung gestellt. Sie müssen nichts anderes machen, als Glück haben und uns einfach eine Mail mit dem Betreff „Cookingbox“ an gewinnspiel@1001reisetraeume.de zu senden mit ihren Kontaktdaten, wie Name, Vorname, Adresse und Emailadresse, unter der wir sie, im Falle, dass sie der Gewinner oder Gewinnerin sind, erreichen können. Diese Daten werden mit Ausnahme der Gewinnerdaten nicht weitergegeben und ausnahmslos nach Abschluss der Verlosung vollständig gelöscht und nicht weiterverwendet. Jede Person kann nur einmal teilnehmen. Der Gewinn ist nicht auszahlbar oder übertragbar. Teilnehmen können nur Personen über 18 Jahren.

Die Teilnahme ist bis zum 31.10.2021 möglich und der Gewinner/in wird im Anschluss benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!