Advent der Sinne im Ausseerland

©Die Wasnerin im Winter
©Die Wasnerin im Winter

Sie hält wieder Einzug: Die „staade Zeit“. Die Tage und Wochen, in denen sich die Natur und unser Leben etwas verlangsamen. Bei DER WASNERIN, im traditionsreichen Ausseerland, wird die persönliche Auszeit vor Weihnachten zu einer stimmungsvollen Zeit des Zurückziehens und der Entspannung. Der Advent der Sinne in der Wasnerin ist ein Programm, bei dem nicht Kommerz sondern Kunst, Kreativität und Behaglichkeit im Mittelpunkt stehen.

Advent im Ausseerland, das ist eine besondere Zeit. Die Ruhe und Gelassenheit der frühen Wintertage, die Anmut der Landschaft rund um Loser, Altausseer See, Grundlsee und Toplitzsee schaffen einen inspirierenden Rahmen für den Advent der Sinne in der Wasnerin. Sich zurückziehen, von der Atmosphäre des geschichts-trächtigen Hotels und einem Programm voller sinnlicher Höhepunkte animieren lassen und auf eine bezaubernde Entdeckungsreise mit alter Handwerkskunst, romantischen Kutschenfahrten und kreativen Begegnungen gehen. Ab dem15. November 2017 bietet die Wasnerin stille sowie fantasievolle Momente für eine vorweihnachtliche Auszeit ganz ohne Trubel und Kommerz.

Adventmarkt der Sinne: Kunst und Leidenschaft statt Kitsch und Kommerz

Der Adventmarkt der Sinne verführt in eine bezaubernde Welt echter Handwerkskunst und ausgewählten Lieblingsdekorationen für zu Hause oder zum Verschenken – verwöhnt mit feinen natürlichen Spezialitäten, zubereitet mit besten Zutaten. Die Gastgeber Petra und Davor Barta haben mit Gespür für das Besondere stimmungsvolle Momente komponiert und zusätzlich die Möglichkeit geschaffen, erfahrenen Handwerkern beim Drechseln oder Hirschhornschnitzen, beim Glasblasen oder Schmieden über die Schulter zu schauen. Alle Termine und Programmpunkte sind in der Broschüre „Advent der Sinne“ übersichtlich dargestellt und auf www.diewasnerin.at zu finden. Der Adventmarkt der Sinne ist vom 15. November bis zum 21. Dezember täglich außer freitags, jeweils von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr bzw. 17.00 Uhr bis 22.00 Uhr geöffnet.

Selbst Christkind spielen …

Mit Liebe und Sorgfalt von Hand gemacht oder den Weihnachtsgruß selbst verfasst? Das sind Aufmerksamkeiten, die besondere Freude bereiten. Die Häkel- und Strickexpertin Brigitte Zirngibl zeigt nicht nur, wie man nach alter Tradition kleine Kunstwerke aus Wolle fertigt. Man kann beim gemeinsamen Workshop auch selbst Hand anlegen. In der Schreibwerkstatt mit Doris Lind bekommen die Gäste der Wasnerin viele nette Ideen für das Verfassen der guten, alten Weihnachtspostkarte – ganz im zeitgenössischen Schreibstil.

Yoga zur Wintersonnenwende
Yoga am zugefrorenen See ©Koeck
Yoga am zugefrorenen See ©Koeck

Wenn sich in der Natur die Kräfte nach innen ziehen, sich sammeln und auf einen neuen Zyklus vorbereiten, dann ist auch in der Wasnerin die Zeit der Innenschau angesagt. Der Yogaworkshop zur Wintersonnenwende vom 20. bis 22. Dezember wird zur ganz bewussten Vorbereitung auf das neue Jahr, mit 108 Sonnengrüßen und Malakette-Knüpf-Workshop. Mittwinter ist eine Zeit der Stille, der Einkehr und der Weihung. Ein Dank an das vergangene Jahr – ein Sich-Öffnen und ein Vorbereiten für ein Neues. Mit der Bewegung in der zauberhaften Winterlandschaft des Ausseerlandes, die sich rund um die Wasnerin eröffnet, zudem der Quell für ein besseres Körpergefühl.

Winterwunderland

Der Standort der Wasnerin im Ausseerland, in der geographischen Mitte Österreichs auf einem Plateau mit 360 Grad Panorama ist wie geschaffen für eine Auszeit vom vorweihnachtlichen Trubel. Romantische Kutschenfahrten „Im Schnee zum See“, Spaziergänge und Schneeschuhtouren mit Blick zum Loser und zum Dachstein gehören zu den unverzichtbaren Erlebnissen. Der perfekte Abschluss solcher Aktivitäten sind erholsame Stunden im 2400 Quadratmeter großen G’sund & Natur SPA, der an ausgesuchten Tagen lang in die Nacht geöffnet sein wird. Anregende Erlebnisse versprechen Ausflüge in die Welt der Kräuter, Harze, Blüten und Gewürze und ihrer vielen wohltuenden Wirkungen. Das Advents-Programm der Wasnerin lässt keine Wünsche offen.

Weitere Informationen unter www.wasnerin.at .